• FRANK und FRIEDA treffen ins Herz
  • Die ÖkoSiedlung Friedrichsdorf anschaulich und sympathisch erklärt

Hamburg/München, 14.10.2019 – Die ÖkoSiedlung Friedrichsdorf sorgt nicht nur mit ihrem ökologischen und sozialen Quartierskonzept für Aufsehen. Jetzt ist FRANK und FRIEDA zum bundesweit besten Marketingkonzept in der Kategorie Wohnen gekürt worden. Auf der EXPO REAL in München wurde dem Entwickler der Immobilien Marketing Award 2019 verliehen. Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) organisiert den jährlichen Wettbewerb und verleiht den Award auf Europas größter Immobilienmesse. Den Preis entgegen nahmen Anna Hausner von HERR LORBAS und Anke Schlütter und Guido Kany von FRANK.

Aus der Zusammenarbeit von FRANK und der Stadt Friedrichsdorf ist das Konzept der ÖkoSiedlung entstanden: ein modernes Quartier mit 350 Wohneinheiten und verschiedensten Wohnformen, das neben wichtigen sozialen Aspekten den ökologischen Fußabdruck der über 700 Bewohner in den Vordergrund stellt. Mit einem unterirdischen Eisspeicher, einem intelligenten Energieversorgungssystem, nachhaltigen Baustoffen, geringem Flächenverbrauch und einem weitreichenden ökologischen Konzept, das auch E-Mobilität einschließt, steht die ÖkoSiedlung Friedrichsdorf für Nachhaltigkeit und zeitgemäßes Bauen.

Im Auftrag von FRANK entwickelte die Hamburger Design-Agentur HERR LORBAS eine starke und unverwechselbare Marke, die die vielfältigen Aspekte des Projekts klar auf den Punkt bringt und einen hohen emotionalen Mehrwert schafft.

Die Leitidee des Marketingkonzeptes ist die enge Zusammenarbeit der beiden Hauptakteure – Stadt und Bauträger –, aus der ein zukunftweisendes Wohnprojekt entsteht. Der Grundgedanke von Gemeinschaftlichkeit und Partnerschaftlichkeit kennzeichnet auch das soziale Miteinander sowohl innerhalb der ÖkoSiedlung als auch im Kontext eines nachhaltigen Lebens in und mit der Natur.

Sinnbildlich für diese Partnerschaft entstehen zwei Character, FRANK und FRIEDA, die in kurzen Bildergeschichten die komplexen Zusammenhänge des ökologischen Konzepts und der unterschiedlichen Wohnformen einfach erklären. Die Pionierarbeit in Bezug auf nachhaltiges Bauen und die Werte, die man einer guten Partner- bzw. Freundschaft zuordnet, erinnern an den Wertekanon der 50er-Jahre: Fortschritt, Entdeckergeist, Qualität, furchtloses Anpacken, Loyalität, Verlässlichkeit. Daraus ergeben sich der unverwechselbare Zeichenstil und Sprachduktus der Kampagne und deren Herzstück: unterhaltsame, universal verständliche Storys rund um die ÖkoSiedlung Friedrichsdorf.

„Es ist großartig, dass wir mit FRANK und FRIEDA nicht nur die zukünftigen Bewohner und Nachbarn auf eine sehr positive Art erreichen, sondern dass auch Experten aus der Immobilienbranche die Kreatividee und den kooperativen Ansatz des Marketingkonzeptes anerkennen“, sagt Marc Schauenburg, geschäftsführender Gesellschafter von FRANK. Der Bürgermeister der Stadt Friedrichsdorf, Horst Burghardt, freut sich, “dass die ÖkoSiedlung Friedrichsdorf nicht nur als städtebauliches Projekt bundesweite Anerkennung erfährt, sondern auch das Vermarktungskonzept ausgezeichnet worden ist. Die ÖkoSiedlung Friedrichsdorf ist das Leuchtturmprojekt in der Rhein-Main-Region geworden, wie wir es uns zum Anfang des Vergabewettbewerbs als Ziel gesetzt hatten.“

Die ganzheitliche Kommunikationsstrategie, die auf diversen Kanälen eine breite Zielgruppe anspricht, wird von großflächigen on-site Maßnahmen unterstützt. Ganz einfach: FRANK und FRIEDA. Für ein fabelhaftes Leben.

Über die FRANK-Gruppe:
FRANK ist ein mittelständisches Immobilienunternehmen. Als Entwickler von Flächen und Quartieren im urbanen Umfeld beschäftigt sich FRANK seit über 90 Jahren damit, wie sich Menschen Zuhause und in ihrer Nachbarschaft verhalten. Daraus entstehen ganzheitliche Lösungen im Sinne einer flexiblen und langfristigen Nutzung mit einer ökologischen Perspektive. Neben den Kernbereichen Development, Asset Management und Property Management bietet FRANK zahlreiche Dienstleistungen rund um die Immobilie: von Energie-Contracting und energetischer Sanierung bis hin zu Facility Management. Verwaltet werden tausende Einheiten aus eigenem und fremdem Bestand. Das Familienunternehmen mit Büros in Hamburg, Kiel und Hofheim am Taunus beschäftigt rund 270 engagierte Mitarbeiter.

Pressekontakt:
FRANK-Gruppe
Clemens Thoma
Fuhlsbüttler Straße 216
22307 Hamburg
E-Mail: clemens.thoma@frankgruppe.de
Telefon: 040 / 697 11 – 1135
www.frankgruppe.de

Hier anfragen
close slider

Aktuell befinden sich die Doppelhäuser im Verkauf und die Mietwohnungen in der Vermietung.
Im Laufe der Zeit kommen weitere Wohnformen hinzu.

Gern können Sie uns unter 0 61 92/99 16-3333 anrufen. Oder nehmen Sie über das folgende Formular Kontakt zu uns auf:






Wünsche RückrufWeitere InformationenBesichtigungstermin vereinbaren


Ich habe den Datenschutzhinweis* gelesen.

* Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.