Für ein fabelhaftes Leben…

Projekthistorie

Die Stadt Friedrichsdorf verfolgte bereits im Jahr 2010 erste Pläne, ein neues Baugebiet auf dem sieben Hektar großen Areal an der „Plantation“ zu entwickeln. 2011 wurde eine Kommission gebildet, die Ziele und Kriterien der Entwicklung des Neubaugebiets festlegte. Mitglieder der Kommission waren der Bürgermeister und Erste Stadtrat sowie Vertreter aller Fraktionen, der Stadtverwaltung, von Vereinen und Verbänden (Seniorenbeirat, Ausländerbeirat, NABU Friedrichsdorf, BUND Friedrichsdorf, fambinis Familienzentrum Friedrichsdorf e. V. und VdK Ortsverband Friedrichsdorf) plus eine Bürgerin und ein Bürger aus Friedrichsdorf.

Der Leitgedanke: Es sollte eine ÖkoSiedlung entstehen.

Aus einem umfassenden Wettbewerbsverfahren ging im März 2015 die FRANK-Gruppe mit ihrem attraktiven Konzept als Gewinner hervor. Besonders die klare, ökologisch nachhaltige und soziale Orientierung des Entwurfs gefiel.

Deshalb entschied sich die Stadtverordnetenversammlung einstimmig für den Bebauungsentwurf des mittelständischen Familienunternehmens. Gemeinsam mit der Stadt Friedrichsdorf entwickelte die FRANK-Gruppe den Bebauungsplan, der im Oktober 2016 verabschiedet wurde. Teil der Vereinbarung mit der Stadt war der Bau eines neuen und der Abriss des alten Schießstandes für die Schützengesellschaft 1858 Friedrichsdorf e. V., womit Ende 2016 die Erschließungsarbeiten begannen. Der Startschuss für den Vertrieb der ersten Eigentumswohnungen und Häuser wurde im Herbst 2017 gegeben.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Entstehung der ÖkoSiedlung Friedrichsdorf.

Hier Haus kaufen
close slider

Aktuell im Verkauf befinden sich die Gartenstadthäuser.
Im Laufe der Zeit kommen weitere Wohnformen hinzu.

Sie möchten mehr erfahren?
Gern können Sie uns unter 0 61 92/99 16-3333 anrufen. Oder nehmen Sie über das folgende Formular Kontakt zu uns auf:






Wünsche RückrufWeitere InformationenBesichtigungstermin vereinbaren