Friedrichsdorf – ein beschauliches Fleckchen Erde.

FRIEDRICHSDORF

Friedrichsdorf, wie wir es heute kennen, ist im Jahre 1972 aus einem Zusammenschluss der Stadt Friedrichsdorf mit den drei Gemeinden Burgholzhausen, Köppern und Seulberg entstanden. Nach Bad Homburg und Oberursel ist Friedrichsdorf mit rund 25.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Hochtaunuskreis. Die Lage Friedrichsdorfs am Südosthang des Taunushauptkamms begünstigt ein besonders behagliches Klima: Die Stadt ist mit vielen Sonnenstunden gesegnet, zudem ist sie so sehr gut vor den kalten Nordwinden geschützt.

Die Freizeitmöglichkeiten in Friedrichsdorf sind äußerst vielfältig: Sportpark Friedrichsdorf, Kletterwald im Seulberg, Freibad mit Abenteuerbecken, Wasserrutsche und Strömungskanal, Radfahren, Wandern, Trimm-dich-Pfad, zahlreiche Sportplätze, Sporthallen sowie Tennisplätze, Bouleplatz, Skateboardbahn, Park an der Bleiche mit Rollschuhbahn, Spielplätze, Minigolfanlage Seulberg, Städtisches Museum Philipp-Reis-Haus mit Hugenottenmuseum, Heimatmuseum Seulberg, Kino Köppern. Insgesamt gibt es in Friedrichsdorf 16 Kindertagesstätten, vier Grundschulen und eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Ein reges Vereinsleben sowie zahlreiche Veranstaltungen, darunter die Friedrichsdorfer Kulturzeit mit Kabarett, Theater, Zirkus und Musik, runden das Angebot ab.

www.friedrichsdorf.de

Hier Haus kaufen
close slider

Aktuell im Verkauf befinden sich die Gartenstadthäuser.
Im Laufe der Zeit kommen weitere Wohnformen hinzu.

Sie möchten mehr erfahren?
Gern können Sie uns unter 0 61 92/99 16-3333 anrufen. Oder nehmen Sie über das folgende Formular Kontakt zu uns auf:






Wünsche RückrufWeitere InformationenBesichtigungstermin vereinbaren